Über uns...

Das U-NIKAT sind Carsten Gritzan und Markus Philipp.

U-NIKAT als Geschäftsmodell

Offensichtlich und gewollt ist der Bezug auf die primäre Bedeutung des Begriffes “Unikat”. Die Einzigartigkeit eines Objektes. Handgefertigte Werke der Kunst und Maßanfertigungen im Design und der Mode sind Unikate.

Eine weitere Assoziation des Namens wird in der geschriebenen Form deutlich.
Der Bindestrich koppelt das U vom Rest des Wortes. Ein klarer örtlicher Bezug auf das Dortmunder Wahrzeichen (das U). Das U hat sich im Ruhrgebiet als Zentrum für Kreativität etabliert. In der näheren Umgebung wächst eine starke kreative Szene aus den verschiedensten Branchen. Auch das U-NIKAT ist hier angesiedelt.

Zusammenfassend ist also die Kernaussage: Individualität und Kreativität mit regionaler Bindung.



U-NIKAT als Brand

Verknüpft an das Geschäftsmodell ist das Brand U-NIKAT.
Die Hausmarke vertreibt in Eigenproduktion Textilien, Illustrationen und Design in verschiedensten Variationen.

Konzeptmanufaktur

Als Subheadline wird in manchen Kanälen das U-NIKAT um den Begriff “Konzeptmanufaktur” ergänzt. Der Begriff unterstreicht durch das Wort “Manufaktur” das individuelle Handwerk, die Aufgabe eine qualitativ hochwertige Produktion, in Einzel- und Kleinstauflagen anzubieten. Mit “Konzept” wird auf die verschiedenen Elemente des Geschäftsmodells hingewiesen.

Der Plan für ein langfristiges Vorhaben.

Also: Qualitativ hochwertige Produktionen, die ein bestimmtes Ziel im Rahmen des Geschäftsmodells U-NIKAT verfolgen.



 

Kontakt

  • U-NIKAT Konzeptmanufaktur UG (haftungsbeschränkt)
  • 0231-55744074

Konzeptmanufaktur

SALE

MANUFACTURE

POPUP

EVENTS

TRADE MARK